Schriftgröße:

Eltern / Elternverein

KlassenelternvertreterInnen 2020/2021

Roditeljski zastupniki razredov 2020/21

1a
Laszlo Viktoria
Giefing Birgit

1b
Zarits Bettina
Krojer Nina

2a
Hartmann Barbara
Carich Barbara

2b
Zeichmann Patricia
Kapfer Bianca

3a
Michalits Veronika
Mariel Jennifer

3b
Paisler Romana
Reisinger Claudia

4.
Hörschläger Sabine
Zeichmann Kathrin

 

 

Elternverein / Roditeljsko društvo 2020/21

Vorsitzende: Mag. Karina Ringhofer

Vorsitzende Stv.: Kathrin Zeichmann

 

Wir Eltern

schicken unsere Kinder rechtzeitig und regelmäßig und gemäß dem Stundenplan zur Schule.
– entschuldigen sie sofort am 1.Tag und benachrichtigen die Schule (62 226) über den Grund des Fernbleibens.
– geben eine Turnbefreiung schriftlich bekannt.
– achten auf den regelmäßigen Besuch von Unverbindlichen Übungen, zu denen wir unsere Kinder angemeldet haben.
– sehen das Mitteilungsheft (Aufgabenheft) als wichtiges Kommunikationsmittel, benützen und unterschreiben es.
– bezahlen oder überweisen Geldbeträge rechtzeitig.
– halten vereinbarte Termine ein.
– beschaffen rechtzeitig die notwendigen Schulsachen und überprüfen sie in Abständen auf ihre Vollständigkeit.
– übernehmen die Haftung sowohl für Wertgegenstände (Schmuck, u.ä.) als auch für mutwillig beschädigtes Schuleigentum durch unsere eigenen Kinder.
– sorgen dafür, dass keine gefährlichen Gegenstände (z.B. Taschenmesser, Schraubenzieher, Feuerzeuge, Kracher, u.ä.) und keine störenden Gegenstände (z.B. Gameboy, Walkman, u.ä.) in die Schule mitgebracht werden.
– schicken unsere Kinder ohne Begleitung nicht mit Rad, Roller bzw. den Rollerskates in die Schule.
– bleiben mit dem Auto nicht im Schuleingangsbereich stehen.

Mi roditelji

– šaljemo našu dicu redovito i po satnici u školu.
– oprostimo dicu ako ne moru dojti u školu odmah prvi dan i poručimo učitelju uzrok.
– nazvistimo pismeno, da se školar ne more tjelovježbati.
– gledamo na redovit pohod neobaveznih vježbov za koje smo našu dicu najavili.
– hasnujemo pisanku za zadaće i visti kot važno sredstvo komunikacije.
– plaćamo ili pošaljemo pinezne svote točno.
– preskrbimo potribne školske spravi za dobe i je pregledamo od časa do časa.
– preuzmemo odgovornost za vridna dugovanja i za obisno uškodjenje školskoga imanja.
– se skrbimo zato, da se pogibelna dugovanja ( n.p. žepni nož, odvijač, nažigalo, …. ) i dugovanja koja bi mogla bluditi nastavu (n.p. gameboy, walkman,…..) ne doprimu u školu.
– našu dicu ne šaljemo u školu dvokolcem, skaterom ili inlineskateri bez pratnje.
– ne postanemo autom u  ulaznom prostoru škole.

Burgenländisches Pflichtschulgesetz

Klassenschülerzahl
§13.(1) Die Zahl der SchülerInnen in einer zweisprachigen Volksschulklasse darf 18 nicht übersteigen und 7 nicht unterschreiten.

Webtipps:

Sicherheit / Unfallverhütung / Präventionsarbeit
www.oeamtc.at/kinder
www.helmi.at
www.helmi.at/eltern
www.bmi.gv.at