Schriftgröße:

Eltern / Elternverein

KlassenelternvertreterInnen 2019/2020

Roditeljski zastupniki razredov 2019/20

1a
Hartmann Barbara
Carich Barbara

1b
Zeichmann Patricia
Kapfer Bianca

2a
Michalits Veronika
Mariel Jennifer

2b
Paisler Romana
Lehner Peter

3.
Hörschläger Sabine
Zeichmann Kathrin

4a
Strassner-König Christine
Ivanschitz Elke

4b
Dragschitz Christina
Szücs Christian

 

 

Elternverein / Roditeljsko društvo

Vorsitzende: Nicole Kain

Vorsitzende Stv.: Heidi Marinits

 

Wir Eltern

schicken unsere Kinder rechtzeitig und regelmäßig und gemäß dem Stundenplan zur Schule.
– entschuldigen sie sofort am 1.Tag und benachrichtigen die Schule (62 226) über den Grund des Fernbleibens.
– geben eine Turnbefreiung schriftlich bekannt.
– achten auf den regelmäßigen Besuch von Unverbindlichen Übungen, zu denen wir unsere Kinder angemeldet haben.
– sehen das Mitteilungsheft (Aufgabenheft) als wichtiges Kommunikationsmittel, benützen und unterschreiben es.
– bezahlen oder überweisen Geldbeträge rechtzeitig.
– halten vereinbarte Termine ein.
– beschaffen rechtzeitig die notwendigen Schulsachen und überprüfen sie in Abständen auf ihre Vollständigkeit.
– übernehmen die Haftung sowohl für Wertgegenstände (Schmuck, u.ä.) als auch für mutwillig beschädigtes Schuleigentum durch unsere eigenen Kinder.
– sorgen dafür, dass keine gefährlichen Gegenstände (z.B. Taschenmesser, Schraubenzieher, Feuerzeuge, Kracher, u.ä.) und keine störenden Gegenstände (z.B. Gameboy, Walkman, u.ä.) in die Schule mitgebracht werden.
– schicken unsere Kinder ohne Begleitung nicht mit Rad, Roller bzw. den Rollerskates in die Schule.
– bleiben mit dem Auto nicht im Schuleingangsbereich stehen.

Mi roditelji

– šaljemo našu dicu redovito i po satnici u školu.
– oprostimo dicu ako ne moru dojti u školu odmah prvi dan i poručimo učitelju uzrok.
– nazvistimo pismeno, da se školar ne more tjelovježbati.
– gledamo na redovit pohod neobaveznih vježbov za koje smo našu dicu najavili.
– hasnujemo pisanku za zadaće i visti kot važno sredstvo komunikacije.
– plaćamo ili pošaljemo pinezne svote točno.
– preskrbimo potribne školske spravi za dobe i je pregledamo od časa do časa.
– preuzmemo odgovornost za vridna dugovanja i za obisno uškodjenje školskoga imanja.
– se skrbimo zato, da se pogibelna dugovanja ( n.p. žepni nož, odvijač, nažigalo, …. ) i dugovanja koja bi mogla bluditi nastavu (n.p. gameboy, walkman,…..) ne doprimu u školu.
– našu dicu ne šaljemo u školu dvokolcem, skaterom ili inlineskateri bez pratnje.
– ne postanemo autom u  ulaznom prostoru škole.

Burgenländisches Pflichtschulgesetz

Klassenschülerzahl
§13.(1) Die Zahl der SchülerInnen in einer zweisprachigen Volksschulklasse darf 18 nicht übersteigen und 7 nicht unterschreiten.

Webtipps:

Sicherheit / Unfallverhütung / Präventionsarbeit
www.oeamtc.at/kinder
www.helmi.at
www.helmi.at/eltern
www.bmi.gv.at